Andere Bücher für Patienten

Gesunde Zähne - gesunder Mensch (2009) - Die zentrale Frage dieses Buches: Der Zahnarzt  - Mechaniker oder Mediziner?

Liebe Leserin, lieber Leser, 

es gehört schon eine Portion Mut dazu, sich ein Buch über Zahnmedizin zu kaufen, denn die meisten Menschen gehen nicht gerne zum Zahnarzt. Dieser Beruf wird mit Schmerzen assoziiert, mit Bohren und Stemmen und Ziehen. Für mich als Vertreter meines Berufsstandes ist es eine Herausforderung, diesem Klischee zu begegnen und das Bild der Zahnmedizin in der Öffentlichkeit zu verändern. Denn eigentlich geht es bei einer Zahnbehandlung um etwas ganz anderes: um Bewahren, um Schützen, um Heilen.

Diese Ziele zumindest vertritt die Ganzheitliche Zahnmedizin. Sie ist weiten Teilen der Bevölkerung nicht bekannt, was dieses Buch hoffentlich ändern wird. Die Ganzheitliche Zahnmedizin wird von etwa 2000 meiner Kollegen in Deutschland vertreten. Ihnen allen geht es darum, nicht lokal zu reparieren, sondern den gesamten Organismus in seinen Selbstregulationskräften zu stärken und zu mobilisieren.

Zahnmedizin ist kein Handwerk mit medizinischem Hintergrund. Zahnmedizin ist Medizin - das ist das Credo dieses Buches.

Was bedeutet das konkret? Ein Großteil meiner Patienten, die oft von weit her in meine ganzheitlich ausgerichtete Praxis kommen, sind Menschen mit einem langen Leidensweg. Sie haben eine oder mehrere chronische Krankheiten, diffuse Symptome, unklare Nervenschmerzen, klagen über Symptome wie Abgeschlagenheit, Überreiztheit, manchmal auch über Angstzustände. Sie haben in der Regel eine lange Odyssee durch Kliniken und Arztpraxen hinter sich, bis irgendjemand in dieser Kette auf die Idee kam, sie zu einem ganzheitlichen Zahnarzt zu schicken. Ich höre mir dann ihre Probleme an, und nicht selten stoßen wir beim gemeinsamen Gespräch auch auf eine zurückliegende Zahnbehandlung, mit der der Leidensweg begann. Häufig nämlich hängen ihre Symptome mit einer schleichenden Vergiftung des Organismus durch Metalle oder Störfelder zusammen. Wenn ich die belastenden Zahnmaterialien dann entferne und die Störfelder beseitige, hat das manchmal verblüffende Effekte, die an ein Wunder glauben lassen.

Doch es geht in diesem Buch nicht um Wunder, sondern um eine andere Art des zahnärztlichen Denkens, die zum Beispiel dazu führt, dass eine Patientin mit einer 15-jährigen Gesichtsneuralgie nach der operativen Entfernung eines Zahnstörfeldes schmerzfrei aus dem Behandlungsstuhl aufsteht - und es bis heute ist. Ich möchte Sie mit den Grundlagen dieses Denkens vertraut machen - mit der Meridianlehre, die auf die Zusammenhänge zwischen inneren Organen und den Zähnen verweist, mit der Störfeld-Theorie, die manchen unter Ihnen vielleicht schon einmal begegnet ist, mit einer kleinen Werkstoffkunde, die Ihnen zeigt, welcher Zahnersatz wirklich verträglich für Ihren Mund ist.

Leider hat die konventionelle Zahnmedizin, deren Ausbildungsordnung nun zum ersten Mal nach 50 Jahren reformiert wird, viele wesentlichen Entwicklungen von Regulationsmedizin, Biokybernetik, Zellularchemie und Quantenphysik in den vergangenen Jahrzehnten nicht nachvollzogen, was zu einem geradezu dramatischen Kenntnisrückstand der deutschen Zahnmedizin in dem zukunftsweisenden Gebiet der Life Sciences führte. Die Ganzheitliche Zahnmedizin hat indes nicht aufgehört zu forschen und ihre Vertreter in Naturheilkunde wie auch anderen Therapien weiterzubilden. Meine Kollegen und ich lehnen uns deshalb entspannt zurück, wenn uns von den Standesverbänden vorgeworfen wird, unsere Methoden seien wissenschaftlich nicht überprüft. In Wirklichkeit sind sie denen der konventionellen Zahnmedizin einfach um Längen in den Bedürfnissen der Patienten voraus.

Die Patienten, Sie, verehrte Leser, haben immer schon ein gutes Gespür dafür gehabt, was der konventionellen Medizin abgeht. Nicht ohne Grund möchte die Mehrheit der Bevölkerung naturheilkundliche Verfahren in ihre medizinische Behandlung einbezogen wissen und der Wunsch nach möglichst giftfreien und bioverträglichen Materialien ist groß. Die Ganzheitliche Zahnmedizin trägt dem Rechnung. Wenn Sie einen ihrer Zahnärzte aufsuchen, wird der nicht einfach alles aus dem Mund reißen, was bisher dort gemacht wurde und „ neu“ machen, sondern seine Korrekturvorschläge sorgfältig Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen; das werden Sie auf den folgenden Seiten erfahren. Dabei hilft eine Reihe ganzheitlicher Diagnoseverfahren, die ich Ihnen ebenfalls hier vorstelle. Ganzheitliche Zahnmedizin ist keine radikale Alternative, sondern eine Verbesserung und Vervollständigung der konventionellen Zahnmedizin, die hoffentlich viele meiner Kollegen nachvollziehen.

In diesem Sinne hoffe ich, dass dieses Buch Ihnen viele Anregungen zum Gespräch mit Ihrem Zahnarzt liefert.

ISBN: 978-3-89883-218-2  Zabert-Sandmann Verlag München 2009GesundeZaehne
168 Seiten, Hardcover mehrfarbig
Preis: € 19.50 (inkl. 7% MwSt.)

 

  

 

 

 

 

 

 

Elemente der Gesundheit (2011 / Beitrag von Dr. Lechner)

Experten aus verschiedensten Bereichen der Medizin, die sich alle einer ganzheitlichen, auf das Wohl des Patienten zentrierten Medizin verpflichtet fühlen, haben Ihr Wissen in diesem Buch zusammengefasst. Hierbei wird ein weit gefächertes medizinisches Spektrum auf sehr hohem Niveau präsentiert, von der naturwissenschaftlich fundierten Ganzheitsmedizin auf aktuellstem Stand bis zur Ebene des geistigen Heilens. Diese Fülle von Informationen, die nicht von Theoretikern, sondern von praktisch tätigen Therapeuten dargestellt wird, wird auf allgemein verständliche Weise vermittelt. Es ist erklärtes Ziel der mitwirkenden Therapeuten, praktisches Gesundheitswissen zu vermitteln, das von interessierten Laien eigenverantwortlich genutzt werden kann.

Mit diesem Buch möchten wir zwei Gruppen von Lesern ansprechen. Zum einen Menschen, die sich über wichtige Gesundheitsfragen unserer Zeit informieren wollen. Zum anderen möchten wir erkrankte Menschen mit unserem Buch ansprechen, welche Informationen über ihr Krankheitsbild suchen. Für Letztere sind zum Teil sehr detaillierte Hinweise aufgenommen worden. Diese können für den Einzelnen sehr wertvoll sein. Deshalb haben wir diese Hinweise, auch wenn sie für viele Leser zu speziell sein werden, für dieses Buch verwendet.

OPEN MIND ACADEMY steht für eine wachsende Gruppe von Wissenschaftlern, Ärzten und Therapeuten, die mit wachem und offenem Geist die Ursachen von Krankheiten betrachten, analysieren und rein am Erfolg der Patienten orientiert behandeln. Diese Persönlichkeiten bringen ihre Kraft, ihr Wissen und ihre Energie honorarfrei in die OPEN MIND ACADEMY ein – geleitet von der Suche nach Wahrheit und der Liebe zu ihren Mitmenschen. Im Mainstream vereinigt sich genormtes Wissen, welches oft über lange Zeiträume nicht in Frage gestellt wird, da deren Mitglieder - Mainstream gemäß – angepasst und autoritätshörig sein müssen, um das „bewährte Denken“ zu bewahren. Zum Positiven verändert wurde unsere Welt allerdings immer von „Querulanten“ wie Einstein oder Mozart – diese Menschen, die den Weg zur Quelle gegen den Strom suchen, braucht unsere Zeit, in der wir erkennen müssen, dass der Mainstream uns nicht aus der Sackgasse führen wird, in die wir durch den Mainstream geführt worden sind.

Zusammengefasst von Brigitte Ross
ISBN: 978-3-9814759-0-6
Preis: € 25,00 (inkl. 7% MwSt.)

 

 

 

Bestellungen unter +49 (89) 69386267 oder office@mindlink.info
Für Lieferungen außerhalb Deutschlands ist Vorkasse zu leisten. (entweder via Vorabüberweisung oder telefonische Kreditkarten-Angabe (+3% auf den Nettopreis)