Rückenschmerzen

Fall 1: Herr B.E. scheibt an seinen Osteopathen:

Ein wichtiges Jahr liegt hinter mir, gesundheitlich betrachtet. Dank Ihrer Hartnäckigkeit habe ich den schweren Schritt getan und mich bislang drei Zahnoperationen bei Dr. Lechner unterzogen (die vierte kommt voraussichtlich im Februar). Und ich habe es keine Sekunde bereut: Es geht meinem Rücken so ungleich besser als in den Jahren zuvor!

Schon seit der ersten OP (das war nur das Ziehen des letzten verbliebenen Weisheitszahns mit Ausräumen des 9er-Gebietes) habe ich keinen Ischias-Anfall mehr. Man müsste schon sehr verblendet sein, diese beiden Dinge nicht in Zusammenhang zu bringen.

Hoffentlich gelingt es ihnen bei anderen Patienten auch, sie zu überzeugen, dass dort der Schlüssel zur Gesundung liegen kann.

Mit besten Grüßen